GRATIS VERSAND SCHON AB 29€ NUR 1-3 WERKTAGE LIEFERZEIT

DEIN WARENKORB


Preis
Menge

GESAMT

€0,00 Warenkorb aktualisieren

Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten


VERSANDKOSTEN BERECHNEN

Rezept: Bayerischer Maultaschensalat

Du fragst Dich, wozu man unsere leckeren Cashew-Bavarian am besten essen kann? Dann hat foodist.de die passende Antwort für Dich gefunden: Einen bayerischen Maultaschensalat. Wir glauben, die Cashew-Bavarian passen da perfekt dazu.

Welche Zutaten benötige ich?

Zutaten für 4 Personen:

(Kochzeit ca. 90 Minuten)

Für die Röstzwiebeln

  • 3 Zwiebeln
  • 4 EL Weizenmehl
  • 100g Butter

Für den Salat

  • 360g Maultaschen (aus der Kühltheke)
  • Gemüsebrühe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Päckchen Schinkenwürfel
  • 200g Rucola
  • 2 Tomaten
  • 2 Minigurken
  • 1 rote Paprika

Für das Dressing

  • 100g BIO-Naturjoghurt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 10 Stiele Petersilie
  • 70g Cashew-Bavarian

Was muss ich machen?

  1. Für die Röstzwiebeln Zwiebeln abziehen, in dünne Ringe schneiden und mit Mehl bestäuben.
  2. Ofen auf 100° C vorheizen. Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen und Zwiebeln darin ca. 8 Minuten lang bräunen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im Backofen für ca. 60 Minuten trocken backen.
  3. Maultaschen in etwas Brühe 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Abgießen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Maultaschenstreifen zusammen mit den Schinkenwürfeln goldbraun anbraten.
  4. Rucola, Tomaten, Gurken und Paprika waschen. Paprika in kleine Würfel, Gurken in Scheiben schneiden und Tomaten achteln. Paprika ebenfalls kurz in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. 
  5. Für das Dressing Joghurt, Zitronensaft, Balsamico und Öl zu einem Dressing aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Petersilie fein hacken und dazugeben.
  6. Salat mit Dressing übergießen und gut vermengen. zusammen mit Maultaschen, gebratenen Schinkenwürfeln, Cashewnüssen und Röstzwiebeln servieren. Wohl bekomm´s!
  7. Extra Tipp: Schmeckt auch gehackt im Burger Patty genial!

Schreibe uns einen Kommentar